Informationen Erfahrungen Tipps und Tricks zum Thema LED Heckleuchten PKW und LKW

KFZ Auto LED und E-Prüfzeichen legal oder Illegal

Fast alle angebotenen LED Rückleuchten haben ein E-Prüfzeichen und sind damit Eintragsfrei beim TÜV. Es gibt natürlich in der unendlichen Weite des Internets auch Anbieter die im Ausland sitzen und von dort aus auch schöne Rücklichter anbieten die kein E Prüfzeichen haben.

Davon sollte man allerdings die Finger lassen da es nur Probleme (z.B. bei einer Verkehrskontrolle) geben kann. Einfach die Leuchtmittel in den Rückleuchten gegen LED Lampen mit dem entsprechenden Sockel z.B. BA15d oder P21w auszuwechseln macht meist keinen Sinn da diese in der Regel viel zu stark oder zu schwach leuchten.

Es gibt zwar auch LED Blinker oder Bremslicht Birnen die mit einem E-Prüfzeichen versehen sind diese dürfen aber nicht in normale Blinkergehäuse oder anstatt der Birnen in den Bremslichtern verwendet werden. Grund ist das diese Gehäuse keine Zulassung für LED Leuchtmittel haben. Also aufgepasst mit so genannten "legalen" LED Birnen denn das kann teuer werden wenn man sich erwischen lässt.

Früher gab es auch LED Rückleuchten bei denen man die einzelnen LEDs auswechseln konnte. Diese wurden im nachhinein aber wieder verboten und vom Markt genommen da die dafür zugelassenen LEDs gegen andere nicht legale ausgetauscht werden konnten.


LED Rückleuchten 2017 | Impressum | Sitemap | Produkte